Πέμπτη, 23 Μαρτίου 2017

Δευτέρα, 12 Δεκεμβρίου 2016

Die Familie



 Wortschatz zum Thema: Familie und Verwandten 

 

Wortschatz zum Thema: λεξιλόγιο για το θέμα

die Familie, -n: η οικογένεια
die Ehe,-: ο γάμος
der Ehemann, die Ehemänner: ο σύζυγος
die Ehefrau, die Ehefraue: η σύζυγος
die Elter: οι γονείς
die Mutter, die Mütter: η μητέρα
der Vater, die Väter: ο πατέρας
das Kind, -er: το παιδί
der Sohn, die Söhn: ο γιος
die Tochter, die Töchter: η κόρη
die Geschwister: τα αδερφια
der Bruder, die Brüder: ο αδερφός
die Schwester, -n: η αδερφή
die Großeltern: οι παπούδες
die Großmutter: η γιαγιά
der Großvater: ο παππούς
die Enkelkinder: τα εγγόνια
der Enkel, -: το εγγόνι
die Enkelin, -nen: η εγγονή
die Schwiegereltern: τα πεθερικά
der Schwiegervater, die Schwiegerväter: ο πεθερός
die Schwiegermutter, die Schwiegermütter: η πεθερά
der Schwiegersohn, die Schwiegersöhne: ο γαμπρός
die Schwiegertochter, die Schwiegertöchter: η νύφη
der Schwager, die Schwäger: ο κουνιάδος
die Schwägerin, -nen: η κουνιάδα
die Tante,-n: η θεία
der Onkel, -ο θείος
der Neffe, -n: ο ανηψιός
die Nichte, -n: η ανηψιά
der Cousin, -s: ο ξάδερφος
die Cousine, -n: η ξαδερφος
der Verwandte, -n: ο συγγενής
die Verwandte,-n: η συγγενής
der Name,-n: το όνομα
der Wohnort: ο τόπος κατοικίας
der Beruf, -e: το επάγγελμα
das Alter: η ηλικία
das Hobby, -s: το χόμπυ
das Jahr,-e: το ετος
die Schule, -n: το σχολείο
die Grundschule, -n: το δημοτικό
der Lehrer, -:ο δάσκαλος
die Lehrerin, -nen: η δασκάλα
der Ingenieur, -e: ο μηχανικός
die Ingenieurin, -nen: η μηχανικός
der Arzt, die Ärzte: ο γιατρος
die Ärztin, -nen: η γιατρος
 
 
Ρήματα:
sein: είμαι
wohnen: μένω
heißen: ονομάζομαι
kommen: ερχομαι
arbeiten: εργάζομαι
leben: ζω
haben: έχω
spielen: παίζω
sehen: βλέπω
bestehen: αποτελούμαι
heiraten: παντρεύομαι
reisen: ταξιδεύω
besuchen: επισκέπτομαι
studieren: σπουδάζω
basteln: κάνω χειροτεχνίες
fotografieren : φωτογραφίζω
 
 
bestehen aus: αποτελούμαι από
wohnen in: μένω σε
kommen aus: κατάγομαι από
ein Hobby haben: έχω άνα χόμπυ
Geschwister haben: εχω αδερφια
keine Geschwister haben: δεν έχω αδέρφια
älter / jünger sein: είμαι μεγαλύτερος/νεότερος
am jüngsten / am ältesten sein: να είσαι ο πιο νέος/ο πιο μεγάλος
größer / kleiner sein: να είσαι μεγαλύτερος/ μικρότερος
am größten / am kleinsten sein: να είσαι ο πιο μεγάλος/ο πιο μικρός
dicker / schlanker sein : να είσαι χοντρός/ αδύνατος
am dicksten / am schlanksten sein: να είσαι ο πιο χοντρός/ο πιο αδύνατος
zusammen wohne: μένω μαζί
bei den Eltern wohnen: μένω μαζί
verheiratet sein mit jemandem: να είσαι παντρεμένος με κάποιον
verwandt sein mit jemandem: να είσαι συγγενής με κάποιον
sich interessieren für: ενδιαφέρομαι για
die Schule besuchen: επισκέπτομαι το σχολείο
von Beruf ...... sein: ειμαι ........ (λέω το επάγγελμά μου)
Schach spielen: παίζω σκάκι
Rad fahren: κάνω ποδήλατο
Fußball spielen: παίζω μπάλα
Sport treiben : κάνω γυμναστική
 
 
Wie heißen Sie / heißt du / Ihr / dein Vater?
Ich heiße ......
Mein Name ist .....
Mein Vater heißt ......
Sein Name ist ...
 

Was sind Sie / bist du / Ihre / deine Mutter?
Ich bin Student.
Meine Mutter ist Lehrerin von Beruf.
Mein Vater ist Ingenieur.
Er ist berufstätig.
Er arbeitet bei der Firma .....
Er ist nicht berufstätig.
Er ist arbeitslos.
Wie alt sind Sie / bist du / ist Ihre / deine
Mutter?
Ich bin 23 Jahre alt.
Meine Mutter ist 54 Jahre alt.
Wie ist Ihre Adresse / deine Adresse?
Wo wohnen Sie / wohnst du?
Ich wohne in Wroc
ł
aw in der X – Straße 34.
Meine Adresse ist Wroc
ł
aw, X – Straße 34.
Woher kommen Sie / kommst du?
Ich komme aus .....
Was ist Ihr Hobby / dein Hobby?
Mein Hobby ist .....
Wofür interessieren Sie sich / interessierst du
dich / interessiert sich dein Bruder?
Ich interessiere mich für .....
Ich mag Schach spielen / Rad fahren .....
Mein Bruder interessiert sich für .....
Sein Hobby ist .....
Er mag basteln / schwimmen .....
Mein Eltern sind seit 24 Jahren verheiratet.
Haben Sie / hast du Geschwister?
Ich habe 2 Geschwister.
Ich habe eine Schwester und einen Bruder.
Ich habe keine Geschwister.
Ich bin genauso alt wie meine Schwester.
Mein Bruder ist doppelt / halb so alt wie ich.
Meine Schwester ist jünger als ich.
Ich bin älter als meine Schwester.
Unser Vater ist am ältesten.
Ich bin am jüngsten.
Ich bin größer als meine Schwester.
Meine Schwester ist kleiner als ich.
Mein Vater ist am größten.
Meine Mutter ist am kleinsten.
Ich bin dicker / schlanker als mein Bruder. 
 
Meine Vater ist am dicksten / schlanksten.
Mein Vater verdient mehr als meine Mutter.
Mein Mutter verdient weniger als mein Vater.
Wir wohnen zusammen.
Ich wohne bei meinen Eltern. 
 
Meine Vater ist am dicksten / schlanksten.
Mein Vater verdient mehr als meine Mutter.
Mein Mutter verdient weniger als mein Vater.
Wir wohnen zusammen.
Ich wohne bei meinen Eltern.

     Επίθετα

ledig: ελεύθερος
verheiratet: παντρεμένος
verwitwet: χήρος
geschieden: χωρισμένος
arbeitslos: άνεργος
groß / größer / am größten: μεγάλος
klein / kleiner / am kleinsten:μικρός
dick / dicker / am dicksten: χοντρός
schlank / schlanker / am schlanksten: λεπτός
verlobt: αρραβωνιασμένος
berufstätig: εργαζόμενος
erwachsen : ενήλικας
 
 
viel / mehr / am meisten
wenig / weniger / am wenigsten 
 

 Κτητικές αντωνυμίες:

mein
dein
sein
ihr
sein
unser
euer / eure
ihr
Ihr
 
 aus:
http://www.land-der-woerter.de/lernen/ln_files/familie.pdf

Κυριακή, 27 Νοεμβρίου 2016

Τρίτη, 1 Νοεμβρίου 2016

Maria-Christine, Carmen und Ali: erste Bekanntschaft









Α. Συμπλήρωσε τα κενά με τις κατάλληλες λέξεις:
 M.-C. : Hallo!
Ali      : Guten ............., Maria-Christine! Wie geht’s?
M.-C. : Danke, gut. Und dir?
Ali      : Alles o.k.
M.-C. : Das ist meine Freundin. Sie wohnt jetzt bei uns.
Ali      : Aha, wie heißt ...... denn?
C.      : Carmen. Und du?
Ali      : Ich heiße Ali. Ich komme .......... der Türkei. Woher kommst du?
C       : Ich komme aus Spanien. Ich wohne ..... Barcelona.
            Wie alt bist du, Ali?
Ali      : Vierzehn (14). Und du?
C.       : Ich bin fünfzehn (15) Jahre alt, so wie Maria-Christine. Wo
            wohnst du?
Ali      : Ich wohne hier, Emser Straße 15.



Β. Απάντησε στις ερωτήσεις:
1. Wie heißt die Freundin von Maria-Christine?
...................................................................................
2. Woher kommCarmen?
....................................................................................
3. Wo wohnt Carmen?
....................................................................................
4. Wo wohnt Carmen jetzt?
...................................................................................
5. Wie alt ist Maria-Christine?
....................................................................................
6. Wie heißt der Freund von Maria-Christine?
...................................................................................
7. Woher kommt Ali?
...................................................................
8. Wie alt ist Ali?
......................................................................

9. Kommt Ali aus Italien?
........................................................................


Γ. Διάλεξε αν είναι σωστό ή λάθος:
richtig
falsch
1.   
Maria-Christine ist die Freundin von Carmen.


2.       
Carmen ist die Freundin von Ali.


3.       
Ali ist der Freund von Carmen.


4.       
Carmen wohnt bei Ali.


5.       
Carmen wohnt bei Maria-Christine.


6.       
Ali kommt aus Spanien.


7.       
Carmen wohnt in Madrid.


8.       
Ali ist 14 Jahre alt.


9.       
Carmen ist 14 Jahre alt.


10.   
Maria-Christine ist so alt wie Ali.


11.   
Ali wohnt in der Türkei.


12.   
Ali kommt aus der Türkei


Δευτέρα, 31 Οκτωβρίου 2016

Deutsch ein Hit 1, Lektion 5, Übung 5 - HV

Hören:
Los! Wir packen unsere Schulsachen!
http://photodentro.edu.gr/lor/r/8521/9374?locale=el




Kursbuch:: Seite 66, 5.
M.-C.: Carmen, morgen gehen wir in die Schule. Hast du eine Schultasche?
C: Nein, ich habe keine Schultasche. Ich habe nur ein Heft und einen Kuli. Brauche ich noch etwas?
M.-C.: Hast du einen Füller?
C: Nein, ich habe keinen Füller.
M.-C.: Aber du brauchst einen Füller.
C.: Ich habe auch keinen Bleistift, keinen Spitzer, keinen Radiergummi und kein Lineal.
M.-C.: Das geht nicht. Also brauchst du einen Bleistift, einen Spitzer, einen Radiergummi und ein
Lineal.
C: Gut. Dann brauche ich aber auch eine Federtasche.
M.-C.: Komm, da sind Federtaschen. Und da links gibt es die anderen Schulsachen. Morgen haben wir Kunst. Hast du einen Malkasten?
 C.: Nein, ich habe keinen Malkasten und keine Buntstifte, aber ich habe Filzstifte.
M.-C.: Ok. Du nimmst meinen Malkasten. Du kaufst nur einen Pinsel.
C.: Dann haben wir alles.
M.-C.: Ach, hast du eigentlich Turnschuhe für Sport?
C.: Ja, natürlich.

Συμπλήρωσε τι έχει η Carmen:
Was hat Carmen?
……………………………………………………………………………………………….……………………………...................................................................
Was hat sie nicht?
…………………………………………………………………………………………………………………………........................................................................






Ich habe k…… Schultasche (die Schultasche).  Ich brauche e……….. Schultasche.
Ich habe e…….. Heft. Ich brauche k……… Heft (das Heft).
Ich habe  ………. Turnschuhe. Ich brauche k………….. Turnschuhe (der Turnschuh, die Turnschuhe).
Ich kaufe e……… Federtasche. Ich habe k……….. Federtasche(die Federtasche).
Ich habe k……………  Malkasten (der Malkasten). Ich nehme Maria-Christines Malkasten.
Ich habe k………… Radiergummi. Ich kaufe e……… Radiergummi (der Radiergummi).
Ich habe k…………. Lineal. Ich brauche e…………..     Lineal (das Lineal).

Ich brauche e…………… Füller. Ich habe k………………… Füller(der Füller). 

Schulsachen

Schulsachen





Πάτησε τον παρακάτω σύνδεσμο:


Τακτικοί αριθμοί και ημερομηνία - Ordinalzahlen und Datum

ΤΑΚΤΙΚΑ ΑΡΙΘΜΗΤΙΚΑ ΚΑΙ ΗΜΕΡΟΜΗΝΙΕΣ

Du versuchst es jetzt schon zum zehnten Mal. Dies ist endgültig dein letzter Versuch. Dann bin ich dran.
der erste Versuch – ein erster Versuch
das dritte Haus - eine zweite Frau
die fünfte Aufgabe – eine fünfte Aufgabe



Σχηματισμός των τακτικών αριθμητικών
Από τo 1. -19. προστίθεται στον αριθμό η κατάληξη –teΕξαίρεση: der, die, das erste, der, die, das dritte.
Από το 20., -…. προστίθεται στον αριθμό η κατάληξη –ste.


Zahl(=αριθμός) + -te1. -19.Zahl +steab (=από) 20.
der, die, daserste1.zwanzigste …20.
zweite …2.einundzwanzigste ...21.
dritte …3.zweiunzwanzigste …22.
vierte ….4.
fünfte ….5.hundertste …100.
sechste …6.hunderterste …101.
hundertzweite …102.
zehnte …10.hundertdreißigste …130.
11.
neunzehnte …19.tausendste …1000.
Ακούστε τα!
Τα τακτικά αριθμητικά είναι επιθετικοί προσδιορισμοί και παίρνουν τις καταλήξεις επιθέτου, ανάλογα με την κλίση του επιθέτου Για να διακρίνουμε ένα τακτικό αριθμητικό από ένα απόλυτο αριθμητικό, βάζουμε μετά το ψηφίο μια τελεία : 1. 2. 3.
Λέμε:
der, die, das letzte… (όπου τελίτσες κάποιο ουσιαστικό) ( letzte=τελευταίο, vorletzte=προτελευταίο)
der, die, das vorletzte …
Γράφουμε:
der erste Schüler, der zweite Schüler, dritte…, … zwölfte Schüler,
der 13. Schüler, der 14. …, der 20. Schüler

Από το 1. -12. το τακτικό αριθμητικό γράφεται με γράμματα. Από το 13. και μετά γράφεται ως ψηφίο, ως αριθμός. Η ημερομηνία γράφεται με ψηφία
3.11.2012 (der dritte Elfte zweitausendzwölf) (μόνο η ημέρα και ο μήνας λέγονται με τακτικό αριθμητικό, το έτος με απόλυτο)
Η πρόθεση που χρησιμοποιούμαι με τις ημερομηνίες είναι συνήθως το am:
Am 23.12. 2012 (am dreiundzwanzigsten Zwölften zweitausendzwölf)

Άλλα παραδείγματα:
Heute ist der 7. 11. 2012. - Heute ist der siebte Elfte zweitausendzwölf.
heute= σήμερα
Wann hast du Geburtstag? Ich habe am 7.12. Geburtstag. (Ich habe am siebten Zwölften Geburtstag)
Με το am οι καταλήξεις είναι:
am -ten έως το 19 και am -sten από το 20 και μετά


Ein Lied zum Lernen der Wochentage und der Ordinalzahlen (1. – 7.).

Ένα τραγούδι για να μάθεις τις ημέρες της εβδομάδας και τα τακτικά αριθμητικά (1 – 7).
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Q_8hwdOExDc#!




Das Lied der sieben Wochentage

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag,Freitag , Samstag, Sonntag.

Das sind die sieben Wochentage, hörst du, was ich sage?

Das sind die sieben Wochentage, hast du sonst noch 'ne Frage.

Montag ist der (1.) erste, Dienstag ist der (2.) zweite, Mittwoch ist der (3.) dritte,und Donnerstag der (4.) vierte Wochentag. Freitag ist der (5.) fünfte, Samstag ist der (6.) sechste, Sonntag ist der (7.) siebte und dann geht's von vorne los.


Text und Musik: Detlef Cordes






Απόλυτοι αριθμοί

Die Zahlen von 0 bis 1.000.000.000.000

Οι αριθμοί από το 0 μέχρι το 1.000.000.000.000


0 = null

1 = eins

2 = zwei

3 = drei

4 = vier

5 = fünf

6 = sechs

7 = sieben

8 = acht

9 = neun

10 = zehn

11 = elf

12 = zwölf

13 = dreizehn

14 = vierzehn

15 = fünfzehn

16 = sechzehn

17 = siebzehn

18 = achtzehn

19 = neunzehn

20 = zwanzig

21 = einundzwanzig

22 = zweiundzwanzig

23 = dreiundzwanzig

24 = vierundzwanzig

25 = fünfundzwanzig

26 = sechsundzwanzig

27 = siebenundzwanzig

28 = achtundzwanzig

29 = neunundzwanzig

30 = dreiβig

31 = einunddreiβig

32 = zweiunddreiβig

40 = vierzig

50 = fünfzig

60 = sechzig

70 = siebzig

80 = achtzig

90 = neunzig

100 = ( ein )hundert

101 = ( ein )hunderteins

102 = ( ein )hundertzwei

200 = zweihundert

300 = dreihundert

400 = vierhundert

500 = fünfhundert

600 = sechshundert

700 = siebenhundert

752 = siebenhundertzweiundfünfzig

1.000 = ( ein )tausend

1.001 = ( ein )tausendeins

1.002 = ( ein )tausendzwei

2.000 = zweitausend

258.327 = zweihundertachtundfünfzigtausenddreihundertsiebenundzwanzig

1.000.000 = eine Million

2.000.000 = zwei Millionen

2.999.999 = zwei Millionen neunhundertneunundneunzigtausendneunhundertneunundneunzig

1.000.000.000 = eine Milliarde

1.000.000.000.000 = eine Billion